Echte Bitcoins kann man bei der Sparkasse leider nicht kaufen. Zumindest noch nicht. Ob die Sparkasse Bitcoin kaufen in Zukunft ermöglicht, können wir leider nicht mit Gewissheit sagen. Die einzige Möglichkeit an den Kurssteigerungen zu partizipieren, ist die Investition in diverse Zertifkate (ETP und ETN) genannt. Wir empfehlen derartige Zertifikate jedoch nicht. Wir halten den echten Kauf von Kryptowährungen für besser. Als Bitcoin Konto eignen sich spezielle Anbieter wie z.B. Etoro oder Kraken sehr gut. Mehr dazu weiter unten.

Sparkassen bieten Konten an, auf denen Kunden Geld einzahlen können, das dann später für Dinge wie Kredite oder Hypotheken verwendet werden kann. Darüber hinaus bieten viele Sparkassen auch andere Bankprodukte und -dienstleistungen an, wie zum Beispiel Girokonten und Kreditkarten. Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort sind, an dem Sie Ihr Geld aufbewahren können, ist eine Sparkasse vielleicht die richtige Wahl für Sie!


Bei Sparkasse Bitcoin kaufen möglich?

Da man bei Sparkasse keine echten Bitcoins kaufen kann, bleiben nur ETPs und ETNs übrig. Derartige Bitcoin Zertifikate und Ethereum Zertifikate erlauben es von den Kurssteigerungen zu profitieren. Hinzu kommen vermutlich bald noch Bitcoin ETF und Ethereum ETF. Man kann damit allerdings nicht die steuerlichen Vorteile ausnutzen, die echte Kryptowährugen bieten. Dennoch hier eine Liste mit solchen Zertifikaten, die bei Sparkasse gehandelt werden können:

  • VanEck Vectors Bitcoin ETN, ISIN: DE000A28M8D0, Gebühren: 1% pro Jahr
  • 21Shares Bitcoin ETP, ISIN: CH0454664001, Gebühren: 1,49% pro Jahr
  • XBT Provider Bitcoin Tracker Euro, ISIN: SE0007525332, Gebühren: 2,5% pro Jahr

Sparkasse Bitcoin kaufen


Alternative Nr.1: Echte Bitcoin kaufen bei Etoro

Es folgen nun ein paar Vor- und Nachteile, die für den Kauf von Bitcoin bei Etoro sprechen.

Vorteile

  • Schnelle und unkomplizierte Anmeldung
  • Gutes Angebot an verschiedenen Kryptowährungen
  • Auch Aktien können gekauft werden

Nachteile

  • Webseite nur auf Englisch verfügbar
  • Bitcoin können nicht auf eigener Wallet gespeichert werden
  • Schlechtere Kurse als bei Kraken da Etoro als Zwischenhändler arbeitet

Geeignet für: Empfehlung für Personen, die schnell Bitcoin kaufen möchten ohne lange Kontoeröffnung.

etoro erfahrungen meinungen
Etoro
Schnelle Kontoeröffnung und besonders einfache Benutzeroberfläche. Jeder, der möglichst schnell und einfach Bitcoins und andere Kryptowährungen kaufen möchte, ist mit Etoro gut beraten.Risikohinweis: Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von der eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt.
Schnelle Kontoeröffnung und besonders einfache Benutzeroberfläche. Jeder, der möglichst schnell und einfach Bitcoins und andere Kryptowährungen kaufen möchte, ist mit Etoro gut beraten.Risikohinweis: Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von der eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt. Weniger anzeigen

Alternative Nr. 2: Echte Bitcoin kaufen bei Kraken.com

Was für und was gegen den Kauf von Bitcoin bei Kraken.com spricht, erklären wir nun.

Vorteile

  • Extrem großes Angebot an Kryptowährungen.
  • Sehr günstige Kaufkurse
  • Schnelle Kontoeröffnung
  • Echte Bitcoins, die auch auf eigener Wallet gespeichert werden können
  • Dezentrale Börse

Nachteile

  • Webseite nur auf Englisch verfügbar

Geeignet für: Empfehlung für Personen, die planen langfristig in Bitcoin und andere Kryptowährungen zu investieren und ihre Bitcoin evtl. auf einer eigenen Wallet sichern wollen. Das Angebot und die Handelsmöglichkeiten sind riesig.

kraken
Kraken
Kraken ist eine der größten Kryptobörsen, die es gibt. Ein großes Angebot an Coins und günstige Gebühren sind gute Argumente dafür, hier Bitcoins zu kaufen.Mehr anzeigen
Kraken ist eine der größten Kryptobörsen, die es gibt. Ein großes Angebot an Coins und günstige Gebühren sind gute Argumente dafür, hier Bitcoins zu kaufen. Weniger anzeigen

Infos zu Bitcoin

Bitcoin ist eine digitale Währung, mit der man schnell und einfach Zahlungen vornehmen kann. Das Besondere an Bitcoin ist, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Bitcoins gibt. Bitcoins werden als Belohnung für den Beitrag zum reibungslosen Funktionieren des Bitcoin-Netzwerks geschaffen. Sie können gegen andere Währungen, Produkte und Dienstleistungen getauscht werden. Im Februar 2015 akzeptierten über 100.000 Händler und Verkäufer Bitcoin als Zahlungsmittel. Tendenz stark steigend.

Was sind Sparkassen?

Sparkassen in Deutschland sind eine Art von Finanzinstituten, die Einlegern Sparkonten und andere Bankdienstleistungen anbieten. Die erste Sparkasse in Deutschland wurde 1818 in Berlin gegründet, und heute gibt es über 1.000 Sparkassen in ganz Deutschland. Es handelt sich um klassische Hausbanken, die Filialen auch in kleinen Städten haben.

Sind Bitcoin eine seriöse Geldform?

Ja, Bitcoin ist eine seriöse Form der digitalen Währung, die es seit 2009 gibt. Einzigartig ist, dass sie dezentralisiert ist, was bedeutet, dass es keine zentrale Behörde gibt, die sie überwacht oder kontrolliert. Transaktionen können anonym durchgeführt werden, und der Gesamtwert aller im Umlauf befindlichen Bitcoins übersteigt 10 Milliarden Dollar.

Ist Bitcoin kaufen anonym möglich?

Es ist möglich, Bitcoin anonym zu kaufen, aber es ist nicht einfach. Eine Möglichkeit, Bitcoin anonym zu kaufen, ist die Nutzung einer Peer-to-Peer-Plattform. Auf diesen Plattformen können Sie Käufer und Verkäufer finden, die bereit sind, Bitcoins persönlich gegen Bargeld zu tauschen.

Eine andere Möglichkeit, Bitcoin anonym zu kaufen, ist über einen Online-Darknet-Marktplatz. Diese Marktplätze ermöglichen es Ihnen, Bitcoins mit Bargeld oder anderen Kryptowährungen zu kaufen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Kauf von Bitcoins auf Darknet-Marktplätzen mit einem höheren Risiko verbunden ist, betrogen oder abgezockt zu werden. Wir würden das nicht empfehlen.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: