Diese Ethereum ETF gibt es

Mit einem Ethereum ETF können Sie einfach und unkompliziert in diese Kryptowährung investieren, ohne sie selbst zu halten. So profitieren Sie von möglichen Kurssteigerungen, ohne ein eigenes Wallet zu benötigen. Ein normales Wertpapierdepot genügt bereits. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die aktuell verfügbaren Ethereum ETF vorstellen, aber auch mögliche Alternativen aufzeigen. So können Sie sich einen guten Überblick verschaffen, wie Sie möglicherweise in diese Kryptowährung investieren möchten.

Diese Ethereum ETF gibt es

Hinweis

Investitionen am Kapitalmarkt und Investitionen in Kryptowährungen unterliegen immer einem Risiko. Sie können also einen Teil der Geldanlage oder das gesamte Kapital verlieren. Informieren Sie sich daher vorab über die Produkte und Anlagemöglichkeiten. Die von uns vorgestellten Produkte stellen keine Handlungsempfehlung dar, sondern dienen ausschließlich Ihrer Information.


Die ersten Ethereum ETF aus Kanada

Einen echten ETF auf Ethereum gibt es noch nicht lange. Die kanadischen Fondsgesellschaften VI Global Asset Management und Purpose Investments waren die Ersten, die hier Abhilfe geschaffen haben. Beide haben im Laufe des Jahres 2021 jeweils einen Ethereum ETF aufgelegt. Es handelt sich dabei um die folgenden Produkte:

  • CI Galaxy Ethereum ETF (WKN: A3CNEB  ISIN: CA12565N1015)
  • Purpose Ether ETF (WKN: A3CNAN ISIN: CA74642N1087)

Beide ETF sind physisch besichert, das bedeutet, sie halten tatsächlich die Kryptowährung. Gelagert wird diese im sogenannten Cold Storage, auch bekannt als Cold Wallet. Dadurch haben Sie mit diesen Produkten die bestmögliche Absicherung ohne ein eigenes Wallet führen zu müssen. Die Gebühren liegen aktuell in beiden Fällen bei einem Prozent pro Jahr.

Sollten Sie übrigens eher an Bitcoin ETF interessiert sein, ist möglicherweise dieser Artikel etwas für Sie: Die besten Bitcoin ETF

Hinweis

Das größte Problem in Bezug auf kanadische ETF ist häufig deren Handelbarkeit in Europa. Teilweise fehlen bestimmte Vertriebspapiere, sodass deutsche Börsen und Broker diese Wertpapiere verweigern. Sollte Ihr aktueller Broker den Handel mit solchen ETF nicht zulassen, können Sie alternativ ein Zweitdepot eröffnen. Auch Europäer können in der Regel problemlos Wertpapierdepots in den USA oder Kanada eröffnen. Dort sollte es die genannten Probleme nicht mehr geben.


Unterschied zwischen einem ETF und einer ETN

Bisher konnten Sie auch schon in Deutschland in Ethereum und andere Kryptowährungen investieren, ohne die Währung direkt zu kaufen. Hierfür gibt es verschiedene Finanzprodukte. Dazu zählen auch die ETN. Der Begriff ETN ist eine Abkürzung und steht für Exchange Traded Note. Ein Beispiel hierfür ist die VanEck Vectors Ethereum ETN (WKN: A3GPSP ISIN: DE000A3GPSP7).

Obwohl sie sich sehr ähneln handelt es sich bei einem ETF und einer ETN jedoch nicht um das gleiche Produkt. Denn bei einem ETF handelt es sich um sogenanntes Sondervermögen und unabhängig von einer Bank oder einem Depotanbieter steht der Inhalt des ETF seinen Anlegern zu. Bei einer ETN gilt dieses Prinzip nicht. Da es sich um eine Schuldverschreibung handelt, haben Sie nur eine Verbindlichkeit gegen den Herausgeber der ETN. Dies sind meistens Investmentbanken.

Selbst wenn die ETN mit der Kryptowährung hinterlegt ist, bleibt also ein Restrisiko, das es bei einem ETF nicht gibt. Dieses ist zwar gering, aber vorhanden. Dennoch kann es sich lohnen, anstelle eines ETF erst einmal ein Ausweichprodukt zu kaufen, bis auch Ethereum ETF problemlos in Europa handelbar sind.


Alternativen zu Ethereum ETF und ETN

Alternativen zu Ethereum ETF und ETN

Wenn Sie sich weder für einen ETF, einen ETN oder ein ähnliches Produkt entscheiden, können Sie Ethereum natürlich weiterhin direkt als Währung kaufen. Dafür brauchen Sie auch nicht unbedingt ein Konto bei einem Kryptobroker oder ein eigenes Wallet. Der Anbieter Bison könnte hier beispielsweise Abhilfe schaffen. Dieser ermöglicht Ihnen den Handel mit diversen Kryptowährungen mit einer einzigen App. Die Verwaltung der Währungen übernimmt Bison für Sie. Wir haben uns die Bison App und Erfahrungen bestehender Kunden bereits näher angeschaut, falls Sie interessiert sind:

Eine weitere Wertpapierart, mit der Sie Ethereum abbilden können, sind Zertifikate. Mit einem Ethereum Zertifikat können Sie beispielsweise ein ähnliches Ergebnis erzielen, wie mit einer ETN. Allerdings haben Sie hier zusätzlich die Möglichkeit, Ihre Anlage zu hebeln. Ein solcher Hebel verstärkt die Kursbewegungen des Basiswertes. Das erhöht die Chancen, aber gleichzeitig auch das Risiko der Anlage.


Worauf Sie generell achten sollten

Im Umgang mit Kryptowährungen sollten Sie beachten, dass es zum Teil enorme Schwankungen gibt. Daher kann es sinnvoll sein, Investitionen über einen größeren Zeitraum zu verteilen. So vermeiden Sie es, an einem Hochpunkt zu kaufen, den Sie eventuell erst viel später wieder erreichen.

Darüber hinaus sollten Sie auf Zertifizierungen von Brokern und Finanzprodukten achten. Gerade weil das Konzept so neu und für einige Investoren noch unbekannt ist, gibt es auch zwielichtige Anbieter. Sie können diese beispielsweise an unrealistischen Versprechungen oder fehlenden Informationen erkennen. Achten Sie also darauf, nur bei Anbietern in Kryptowährungen zu investieren, die vertrauenswürdig sind. Sollten Sie sich einmal unsicher sein, kann auch die Suche nach Erfahrungen anderer Kunden helfen. Hier bekommen Sie in der Regel schnell ein Bild der Lage.

5/5 - (1 vote)
CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvcmVsYXhlZCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTA0NTM5NjkyOTMzNTI0ODMiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDE3NDYzMDUwIj48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4K

Tobias Baumann

Mein Name ist Tobias und ich beschäftige mich sowohl beruflich als auch in meiner Freizeit mit Geldanlage und Finanzen. Ich interessiere mich sowohl für Aktien, Fonds, ETFs als auch klassische Geldanlagen wie Festgeld oder Tagesgeld. Auf finanz-markt.com schreibe ich über meine Erfahrung und informiere über Neuigkeiten aus der Finanzbranche.