5 Captrader Alternativen: Unsere Empfehlungen

Heute stellen wir 5 Captrader Alternativen vor. Der Düsseldorfer Online-Broker Captrader betreibt sein Geschäft nunmehr seit mittlerweile zwölf Jahren. Als international ausgerichteter Finanzdienstleister ermöglicht Captrader den Handel mit rekordverdächtigen 1,2 Millionen Wertpapieren an derzeit 135 Börsen.

Als Captrader Alternativen eignen sich folgende Broker

Captrader wurde von Marktforschungsinstituten und Fachzeitschriften bereits vielfach ausgezeichnet. Dies nicht ohne Grund, bietet Captrader doch einen extensiven Marktzugriff. Dies ändert aber wenig daran, dass Captrader keinesfalls konkurrenzlos ist.

Captrader Alternativen

LYNX

Zu den besten Captrader Alternativen gehört mit Sicherheit LYNX. Der seit 2006 tätige Berliner Wertpapierhändler LYNX setzt auf seine bereits mehrmals von Fachmagazinen prämierte Trading-Plattform. Die Lynx-Software stellt Anlegern zahlreiche Analyse-Tools, ein großes Bildungsangebot im Bereich Online-Trading sowie fortlaufend aktualisierte Börseninformationen zur Verfügung.  Darüber hinaus versorgt das angeschlossene Börsenportal „Börse LYNX“ Anleger mit Realtime-Kursen, Prognosen sowie News von den internationalen und nationalen Finanzmärkten.

5 Lynx Alternativen
Lynx
Wir empfinden das Angebot von Lynx als sehr umfangreich und durchaus attraktiv. Jedoch sollten Sie sich fragen, welche Kategorie Anleger Sie sind. Erfahrene Langfristanleger können bei Lynx genauso ein zu Hause finden, wie regelmäßige Trader. Für Einsteiger an der Börse kann dieser Broker jedoch schnell zu komplex wirken und den Blick auf das Wesentliche verstellen.
Wir empfinden das Angebot von Lynx als sehr umfangreich und durchaus attraktiv. Jedoch sollten Sie sich fragen, welche Kategorie Anleger Sie sind. Erfahrene Langfristanleger können bei Lynx genauso ein zu Hause finden, wie regelmäßige Trader. Für Einsteiger an der Börse kann dieser Broker jedoch schnell zu komplex wirken und den Blick auf das Wesentliche verstellen. Weniger anzeigen

Vorteile & Nachteile auf einen Blick:

Vorteile

  • Trading via App oder Internet-Browser
  • Depotführung und Depotübertrag kostenfrei
  • deutsche und internationale Handelsplätze

Nachteile

  • Aktien und ETF-Handel mind. 5, 80 € Gebühren (deutsche Börsen)
  • Aktien und ETF-Handel mind. 5,00 € Gebühren (international)
  • Kein Kryptohandel

eToro

Auch eToro darf in der Liste der besten Captrader Alternativen nicht fehlen. Die israelische Handelsplattform eToro erlaubt genau wie Captrader globale Investments auf internationalen Finanzmärkten. EToro unterscheidet sich insofern von anderen Online-Brokern, als dass Anleger bei eToro Strategien von erfolgreichen Tradern einsehen und kopieren können. Bei EToro kann man sich also den Effekt der Schwarmintelligenz zunutze machen. Darüber hinaus wird bei eToro mit praktisch allen seriösen Wertpapieren gehandelt, also mit Aktien, Rohstoffen, Kryptos,  Devisen, Indizes und ETFs.

etoro erfahrungen meinungen
Etoro
Schnelle Kontoeröffnung und besonders einfache Benutzeroberfläche. Jeder, der möglichst schnell und einfach Bitcoins und andere Kryptowährungen kaufen möchte, ist mit Etoro gut beraten.Risikohinweis: Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von der eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt.
Schnelle Kontoeröffnung und besonders einfache Benutzeroberfläche. Jeder, der möglichst schnell und einfach Bitcoins und andere Kryptowährungen kaufen möchte, ist mit Etoro gut beraten.Risikohinweis: Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von der eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt. Weniger anzeigen

Vorteile & Nachteile auf einen Blick:

Vorteile

  • Trading App
  • Handel mit 58 Kryptowährungen und Krypto-Crosses
  • USA-Aktienanlagen (neu seit 2022)
  • Demo Trading-Konto

Nachteile

  • Eingeschränkte Aktienauswahl (unter 3.000)
  • Gebührenmodell teilweise intransparent und englischsprachig
  • Inaktivitätsgebühren
  • Überdurchschnittliche Wartezeiten bei Auszahlungen

FXFlat

FXFlat nennt sich der Online-Broker der in Ratingen ansässigen FXFlat Bank AG.  FXFlat hat sich in den letzten Jahren von einem kleinen CFD- und Forex-Händler zu einem großen Broker gemausert. FXFlat ist an 135 weltweiten Börsen tätig, auf denen praktisch das gesamte Wertpapier-Spektrum gehandelt werden kann. So ist mittlerweile über FXFlat das Traden mit Aktien, Anleihen, Kryptos, Futures und ETFs möglich. Dabei hat sich FXFlat insbesondere im Hochrisiko-Segment CFD-Handel einen guten Ruf erworben.

FXFlat
FXFlat
Für Trader ist FXFlat eine gute Wahl. Es besteht die Möglichkeit zum Handel von CFDs, Forex und Futures. Man erhält Zugang zur Trader Workstation mit vielfältigen Funktionen. ETF Anleger können mit dem Angebot jedoch vermutlich nicht so viel anfangen.Mehr anzeigen
Für Trader ist FXFlat eine gute Wahl. Es besteht die Möglichkeit zum Handel von CFDs, Forex und Futures. Man erhält Zugang zur Trader Workstation mit vielfältigen Funktionen. ETF Anleger können mit dem Angebot jedoch vermutlich nicht so viel anfangen. Weniger anzeigen

Vorteile & Nachteile auf einen Blick:

Vorteile

  • Handel an nationalen und internationalen Marktplätzen
  • Kostenfreie Kontenführung
  • Kostenfreie Aktien-CFDs
  • Kostenfreie Ein- und Auszahlungen mit Pay Pal

Nachteile

  • Aktien-, ETF- und Optionshandel setzt 2.000 € Ersteinlage voraus
  • Kostenfreie EUREX-Echtzeitkurse nur ab 300 € Kommissionen monatlich
  • Kommissionskosten im Futures-Handel

Flatex

Der etablierte Frankfurter Online-Broker Flatex betreibt sein Wertpapiergeschäft seit 2006 und gehört ebenfalls zu geeigneten Captrader Alternativen. Kennzeichnend für Flatex ist seine übersichtliche und leicht bedienbare Tradingsoftware. Flatex eignet sich damit vorzugsweise für Einsteiger mit schmalem Geldbeutel. Mit seinem Geschäftsmodell ist Flatex so erfolgreich, dass es 2021 rund 100 Millionen Transaktionen für etwa eine Million Kunden abwickeln konnte. Alleine in Deutschland betreut Flatex inzwischen rund 400.000 Anleger – Tendenz stark steigend.

Flatex Kosten gebühren
Flatex
Auf der Kostenseite schlägt sich Flatex unserer Meinung nach sehr gut. Die Orderkosten unterbieten die vieler anderer Anbieter. Insbesondere bei größeren Depots werden die Depotführungsgebühren jedoch schnell schmerzhaft.
Auf der Kostenseite schlägt sich Flatex unserer Meinung nach sehr gut. Die Orderkosten unterbieten die vieler anderer Anbieter. Insbesondere bei größeren Depots werden die Depotführungsgebühren jedoch schnell schmerzhaft. Weniger anzeigen

Vorteile & Nachteile auf einen Blick:

Vorteile

  • 4.000 ETF- und Fondssparpläne ohne Ordergebühren
  • Handel via Flatex-Next-App (optional)
  • 190 ETFs und 40 Fonds ohne Transaktionsentgelt

Nachteile

  • Intransparentes Gebührenmodell
  • Depotgebühren & Negativzinsen
  • 5,90 € Gebühren pro Order

comdirect

Comdirect wurde bereits 1994 von der Commerzbank als Tochtergesellschaft gegründet, und dies ursprünglich als Direktbank und Discount-Broker. 2020 verschmolz comdirect zwar mit der Commerzbank, ist aber weiterhin in beiden genannten Bereichen als eigene Marke selbständig tätig. Dabei setzt comdirect bei all seinen Anlageoptionen auf eine jugendaffine und rein digitale Handhabung via vielfach preisgekrönter Comdirect App, mit der sich Überweisungen sogar mittels Sprachnachricht und Chat durchführen lassen.

Comdirect Bitcoin kaufen
Comdirect
Neben dem reinen Wertpapierhandel bietet das Comdirect Depot noch weitere Services. Risikoanalysen, grafische Aufbereitungen und diverse persönliche Services runden das stimmige Gesamtbild ab. Gänge Services wie außerbörslicher Handel, Sparpläne und eine App gibt es ebenfalls. Comdirect im Quick-Check:

  • Rabatte für Vieltrader
  • Handel an allen deutschen Börsen möglich, außerdem über 40 ausländische Handelsplätze
  • Risikoanalyse, Musterdepots, Kontaktmöglichkeit rund um die Uhr
  • Praktische App
  • Außerbörslicher Handel
Neben dem reinen Wertpapierhandel bietet das Comdirect Depot noch weitere Services. Risikoanalysen, grafische Aufbereitungen und diverse persönliche Services runden das stimmige Gesamtbild ab. Gänge Services wie außerbörslicher Handel, Sparpläne und eine App gibt es ebenfalls. Comdirect im Quick-Check:

  • Rabatte für Vieltrader
  • Handel an allen deutschen Börsen möglich, außerdem über 40 ausländische Handelsplätze
  • Risikoanalyse, Musterdepots, Kontaktmöglichkeit rund um die Uhr
  • Praktische App
  • Außerbörslicher Handel
Weniger anzeigen

Vorteile & Nachteile auf einen Blick:

Vorteile

  • Komfortable App für alle Bankgeschäfte
  • Keine Depotgebühren (mind. 3 Jahre)
  • Sonderangebote und Gebührenermäßigungen für Neukunden

Nachteile

  • 1, 95 € monatliche Depotgebühr nach drei Jahren (nur bei unzureichender Aktivität)
  • Umsatzabhängige Kontoführungsgebühren (bis 4,90 €/Monat plus 0,5 % „Verwahrentgelt“)
  • Orderprovision mind. 9,90 €
  • ETF-Sparpläne kosten 1,5 Prozent des Ordervolumens pro Transaktion

FAZIT

Wir hoffen unser Beitrag zum Thema Captrader Alternativen hat dir geholfen. Sowohl Flatex als auch Comdirect sind mit ihren  Vergünstigungen ideal für Einsteiger. Wer sich tiefer in die komplexe Thematik einarbeiten will ist bei Lynx mit seiner Wissensdatenbank perfekt aufgehoben.  EToro eignet sich für Anleger, die auf Schwarmintelligenz setzen und erfolgreiche Trader kopieren wollen. FXFlat dagegen ist mit seinen vielen Anlageoptionen eher für erfahrene Vieltrader geeignet.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: 

CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvcmVsYXhlZCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTA0NTM5NjkyOTMzNTI0ODMiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDE3NDYzMDUwIj48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4K