10 In Vitro Fleisch Aktien: Investieren sinnvoll?

In Vitro Fleisch Aktien könnten momentan erst am Anfang ihrer Reise stehen. Schließlich wächst der Markt für vegetarische und vegane Produkte jedes Jahr. In Vitro Fleisch kann dabei eine spannende Kombination aus beiden Welten bedeuten. Schließlich handelt es sich immer noch um Fleisch, jedoch nicht mehr um solches, für das die Tierhaltung notwendig ist. Stattdessen wir dieses Fleisch im Labor kultiviert. Hier möchten wir Ihnen einen Überblick über interessante Investitionsmöglichkeiten auf diesem Gebiet geben.

Hinweis
Denken Sie dabei immer daran, dass Investitionen am Kapitalmarkt Risiken bergen können. Gewinne sind also keinesfalls garantiert. Sie können grundsätzlich ihren gesamten Einsatz verlieren. Investieren Sie daher nur Geld, das sie langfristig nicht benötigen.

Wir weisen außerdem darauf hin, dass wir keine Anlageberatung durchführen und keines der folgenden Produkte zum Kauf empfehlen. Es handelt sich nur um ein Informationsangebot. Darüber hinaus können Sie bei uns auch weitere Analysen und Vergleiche finden wie beispielsweise unseren: Depot Vergleich


In Vitro Fleisch Aktien: Unsere Highlights

Erst vor wenigen Jahren konnten in Vitro Fleisch und Fleischalternativen sich endgültig am Markt durchsetzen. Seitdem wächst die Kundenanzahl stetig. Dabei geht es nicht nur um mehr Tierwohl und den ethischen Aspekt der Ernährung. Es geht auch um den Klimaschutz. Denn herkömmliches Fleisch ist in mehrerer Hinsicht belastend für die Umwelt.

in vitro fleisch aktien

Neben dem Platzbedarf, der anderweitig genutzt werden könnte, verursachen der Anbau von Futter oder der Transport tierischer Produkte tendenziell mehr Treibhausgase als entsprechende Alternativen. Damit kann das Marktfeld des Laborfleisches und der Fleischersatzprodukte als durchaus vielversprechend betrachtet werden.

Beyond Meat

Beyond Meat ist ohne Zweifel der Pionier der in Vitro Fleisch Aktien. Das Unternehmen sorgte mit seinem Börsengang 2019 für Aufsehen. In kürzester Zeit vervierfachte sich der ursprüngliche Kurs. Allerdings hat die Konkurrenz seitdem nicht geschlafen. Daher ist Beyond Meat längst nicht mehr das einzige Unternehmen, das fleischlose Produkte anbietet. Wichtig zu bedenken ist allerdings, dass Beyond Meat nur Fleischersatzprodukte und nicht direkt in Vitro Fleisch produziert. Beide Geschäftsfelder profitieren jedoch voneinander.


Nestlé

Nestlé ist beinahe in jedem Sektor der mit Lebensmitteln zu tun hat vertreten. Der schweizer Konzern gilt als eines der größten Lebensmittelunternehmen der Welt. Nestlé hat den Trend zu veganer und vegetarischer Ernährung früh wahrgenommen und umgesetzt. Neben der guten Marktposition besitzt Nestlé andere Produkte, die bereits für Gewinne sorgen. Daher gilt das Unternehmen als sicherer im Vergleich zu reinen in Vitro Fleisch Aktien. Nestle´s erklärtes Ziel ist die Marktführerschaft für künstliches Fleisch.


Tyson Foods

Interessanterweise hat es auch Tyson Foods in unsere Vorstellung geschafft. Es handelt sich dabei um den größten Fleischproduzenten der USA. Die Amerikaner denken nämlich um und forschen ebenfalls an in Vitro Fleisch. Gleichzeitig ist Tyson Foods der größte Proteinhersteller der Welt. Als Grundbaustein für künstliches Fleisch ist dies ebenfalls eine gute Ausgangsposition für das Unternehmen.


Merck

Mit Merck hat es ein deutsches Unternehmen unter unsere 10 in Vitro Fleisch Aktien geschafft. Als ein internationales Forschungsunternehmen forscht und investiert Merck auch in die Entwicklung von künstlichem Fleisch. Über eine seiner Holdinggesellschaften ist das Unternehmen in Mosa Meat investiert. Dies ermöglichte bereits 2013 die Entwicklung des ersten in Vitro Burgers. Eine direkte Investition in Mosa Meat ist derzeit nicht möglich, weil noch kein Börsengang vollzogen wurde.


Strauss Group

Der Strauss Group in Israel gehört der Nahrungsmittelkonzern „The Kitchen“. Das Unternehmen forscht beispielsweise an „schlachtfreien Steaks“ und möchte das Premiumsegment bedienen. Obwohl der Heimatmarkt am stärksten ist, vertreibt die Strauss Group ihre Produkte auch global. Zudem ist das Unternehmen noch zu mehr als 50 Prozent in Familienbesitz, was ein Indiz für nachhaltiges Wirtschaften sein kann.


Hain Celestial Group

Die Hain Celestial Group ist ein US-Lebensmittelkonzern und stellt darüber hinaus Körperpflegeprodukte her. Ein starker Fokus dieses Unternehmens liegt auf Nachhaltigkeit und Bio-Produkten. Damit scheint Hain Celestial genau den Zeitgeist zu treffen. Auch aus dem Segment Fleischersatzprodukte und in Vitro Fleisch erwarten die Marktbeobachter eine Beteiligung des Unternehmens.


John B. Sanfilippo & Son

An dieser Stelle haben die Unternehmen, die sich direkt mit in Vitro Fleisch beschäftigen bereits ein Ende. Jedoch gibt es genauso Unternehmen, die von den Entwicklungen dieser Technologie profitieren. Daher betrachten wir sie im weiteren Sinne ebenfalls als in Vitro Fleisch Aktien. Hierzu gehört auch der Nussproduzent John B. Sanfilippo aus den USA. Sowohl Umsatz als auch Aktienkurs haben sich in den letzten Jahren aufgrund der Änderungen der Ernährung positiv entwickelt.


The White Wave Foods Company

Bei diesem Unternehmen handelt es sich um eine ehemalige Ausgliederung aus dem Dean Foods Konzern. White Wave befasst sich bevorzugt mit Getränken, die auf Pflanzliche statt tierische Produkte zurückgreifen. Das wichtigste Produkt sind dabei Milch-Alternativen. Mit dieser Strategie und entsprechenden Beteiligungen hat sich das Unternehmen bisher sehr gut entwickelt. Als Teil des Danone Konzerns benötigen Sie für eine Beteiligung Aktien der Muttergesellschaft.


Chr. Hansen Holding

Dieses dänische Unternehmen gilt als Spezialist für biowissenschaftliche Auseinandersetzung mit Lebensmitteln. Sie forschen beispielsweise an Enzymen und Milchkulturen für vegetarische und vegane Produkte. Sie können damit auch das in Vitro Fleisch voran bringen.


Whole Foods Markets

Nicht nur Produzenten können als Profiteur von in Vitro Fleisch gelten. Auch Supermärkte und Händler profitieren von diesem Boom. Whole Foods ist die grüßte Bio-Supermarktkette der USA und profitiert damit indirekt von jedem erfolgreichen Produkt, das auf den Markt kommt. In Vitro Fleisch könnte in Zukunft ebenfalls dazu gehören. Da Whole Foods inzwischen Amazon gehört, können Sie nur über diese Muttergesellschaft einsteigen.


In Vitro Fleisch Aktien als ETF

Alternativ zu den oben stehenden Einzelaktien können Sie mit einem ETF auch in mehrere in Vitro Fleisch Aktien gleichzeitig investieren. Einen ETF, der sich nur auf diese Titel spezialisiert, gibt es allerdings noch nicht. Stattdessen kann beispielsweise iShares STOXX Europe 600 Food & Beverage ETF etwas für Sie sein. Der Fonds investiert in alle möglichen Lebensmittelunternehmen und damit auch in einige der oben genannten. Sie können damit an der Entwicklung des gesamten Marktes teilhaben. Lesen Sie sich in diesem Zusammenhang auch unseren Beitrag zum besten ETF Depot durch.

 

CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvcmVsYXhlZCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTA0NTM5NjkyOTMzNTI0ODMiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDE3NDYzMDUwIj48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4K

Tobias Baumann

Mein Name ist Tobias und ich beschäftige mich sowohl beruflich als auch in meiner Freizeit mit Geldanlage und Finanzen. Ich interessiere mich sowohl für Aktien, Fonds, ETFs als auch klassische Geldanlagen wie Festgeld oder Tagesgeld. Auf finanz-markt.com schreibe ich über meine Erfahrung und informiere über Neuigkeiten aus der Finanzbranche.