Die WhatsApp Aktie ist interessant für alle, die gerne in IT- oder Technologiewerte investieren. Das Unternehmen gehört zu Meta Platforms, eine eigene WhatsApp Aktie gibt es deshalb nicht.

WhatsApp Aktie kaufen: Wie geht das?

Der Messenger Dienst WhatsApp wurde im Jahr 2014 von der damaligen Facebook Inc gekauft. Ein Börsengang von WhatsApp würde zu einer Umwandlung des Unternehmens in eine eigene Aktiengesellschaft führen und könnte die Abspaltung von der Konzernmutter nach sich ziehen. Derartige Pläne sind derzeit nicht bekannt.

Infos zur Unternehmensstruktur

Whatsapp logoAls Teil der Meta Platforms Inc gehört WhatsApp zu einem der größten und erfolgreichsten Unternehmen im Bereich IT und Technologie.

Meta Platforms ist besser bekannt unter dem früheren Namen Facebook, zur Unternehmensgruppe gehört unter anderem auch die Plattform Instagram.

Nach der Anzahl der Nutzer steht Facebook in der Liste der sozialen Netzwerke seit einigen Jahren an erster Stelle.

Infos zu Gewinn, Umsatz und anderen Kennzahlen

Kaum ein US-amerikanisches Unternehmen aus der Technologiebranche dürfte weltweit so bekannt sein wie Facebook mit seinem Messenger Dienst WhatsApp. Im Jahr 2021 lag der Umsatz der Meta Unternehmensgruppe bei 118 Milliarden US-Dollar.

Das entsprach einer Steigerung von etwa 15 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr und einem neuen Höchstwert in der Geschichte des Konzern. Der Gewinn lag im gleichen Zeitraum bei knapp 40 Milliarden US-Dollar. Meta erzielt seine Umsätze fast zu 100 Prozent aus Werbung, wobei der größte Teil auf die USA und auf Kanada entfielen.

Anders als viele andere Unternehmen konnte die Meta Gruppe von der Corona-Krise der Jahre 2020 und 2021 noch profitieren und die Umsätze ausbauen.

Wie viel ist WhatsApp Wert?

Die Meta Unternehmensgruppe veröffentlicht die Geschäftszahlen für den gesamten Konzern. Eine Ableitung des Firmenwerts ist damit schwierig. Allerdings könnte sich der Wert aus dem Verkauf an Facebook im Jahr 2014 ermitteln lassen. Damals stand ein Kaufpreis von rund 19 Milliarden US-Dollar im Raum. Man müsste nun die damaligen Nutzerzahlen und die heutigen ausfindig machen.

WhatsApp Aktien Kurs sollte es zum Spin-Off kommen

Eine WhatsApp Aktie dürfte sich bei Anlegern einer ähnlich hohen Nachfrage erfreuen wie eine Aktie des Mutterkonzerns. Insofern darf man davon ausgehen, dass der Kurs für die WhatsApp Aktie relativ hoch wäre und bei zunehmender Nachfrage weiter steigt.

Was ist WKN und ISIN?

Die WhatsApp Aktie müsste für den internationalen Handel eine ISIN bekommen. Zusätzlich könnte eine WKN für den Handel an deutschen Börsen vergeben werden. Da es keine Aktie von WhatsApp gibt, sind die beiden Bezeichnungen für Aktien nicht nötig.

Whatsapp Aktie kaufen

Was ist ein Aktien Chart

In einem Chart ist die Kursentwicklung der Aktie grafisch dargestellt. Falls ein Unternehmen keine Aktien verkauft, ist auch ein Chart hinfällig. Deshalb gibt es kein WhatsApp Chart.

Alternativen zur WhatsApp Aktie

Eine interessante Alternative zur WhatsApp Aktie ist natürlich das Wertpapier der Konzernmutter Meta. Damit investiert der Anleger in den gesamten Konzern, der weltweit bekannt ist und seit Jahren vielversprechende Geschäftszahlen veröffentlicht. Die Aktie ist auf jeden Fall eine Option, wobei aber zu beachten ist, dass Meta Aktien in US-Dollar ausgegeben werden.


Andere interessante Beiträge: