Ein VW Aktien Sparplan ist eine tolle Möglichkeit, mit monatlichen Raten in die VW Aktie zu investieren. Sparpläne ermöglichen auch Teilstücke einer Aktie zu erwerben.

VW Aktien Sparplan: Diese Broker bieten es an

Nicht jeder Anbieter ermöglicht den Kauf der VW Aktie als Sparplan. Wir empfehlen die folgenden 3 Broker:

EMPFEHLUNG
Consorsbank Logo
Anbieter
Scalable
Trade Republic
Consorsbank
Mindestbetrag für Sparplan
1 Euro
10 Euro
10 Euro
Sparplanfähige Aktien insgesamt
6000
2500
580
Kosten für Sparplan
Provisionsfrei
Provisionsfrei
1,5%
EMPFEHLUNG
Anbieter
Scalable
Mindestbetrag für Sparplan
1 Euro
Sparplanfähige Aktien insgesamt
6000
Kosten für Sparplan
Provisionsfrei
Aktuelle Angebote
Anbieter
Trade Republic
Mindestbetrag für Sparplan
10 Euro
Sparplanfähige Aktien insgesamt
2500
Kosten für Sparplan
Provisionsfrei
Aktuelle Angebote
Consorsbank Logo
Anbieter
Consorsbank
Mindestbetrag für Sparplan
10 Euro
Sparplanfähige Aktien insgesamt
580
Kosten für Sparplan
1,5%
Aktuelle Angebote

Infos zum Unternehmen VW

Die Volkswagen AG (VW) ist ein deutscher multinationaler Automobilhersteller mit Hauptsitz in Wolfsburg, Niedersachsen, Deutschland. Er entwickelt, produziert und vertreibt Personen- und Nutzfahrzeuge, Motorräder, Motoren und Turbomaschinen. Volkswagen ist der größte Automobilhersteller in Europa und der zweitgrößte der Welt.

VW Aktie Sparplan

Volkswagen Aktie kaufen sinnvoll?

Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage, da die Entscheidung, ob man in Volkswagen investieren sollte oder nicht, von einer Vielzahl von individuellen Faktoren abhängt. Zu den Faktoren, die zu berücksichtigen sind, gehört der Abgasskandal, die finanzielle Stabilität des Unternehmens und die allgemeinen Marktbedingungen.

Insgesamt ist Volkswagen ein starkes Unternehmen mit einer soliden Erfolgsbilanz. Der Abgasskandal hat jedoch das Vertrauen der Anleger erschüttert und könnte langfristige finanzielle Auswirkungen haben. Außerdem befindet sich der globale Aktienmarkt derzeit in einem Abwärtstrend, so dass es ratsam sein könnte, auf bessere Marktbedingungen zu warten, bevor man in Volkswagen-Aktien investiert.


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: