Die Rewe-Group ist ein Konzern, der neben dem Einzelhandelsbereich auch im Tourismus tätig ist. Das Unternehmen ist international tätig und hat ca. 380.000 Mitarbeiter. Da das Unternehmen hochprofitabel ist, würden sich gern viele Anleger daran beteiligen und die Rewe Aktie kaufen, und fragen sich wie das geht.

Rewe Aktie kaufen, ist das möglich?

Ob man die Rewe Aktie kaufen kann, dies ist bedauerlicherweise nicht möglich. Rewe ist kein börsennotiertes Unternehmen. Dies ist aber die Voraussetzung, um Aktien eines Unternehmens kaufen zu können.

Welche Unternehmensstruktur hat Rewe?

Die Rewe-Group ist genossenschaftlich organisiert. An der Spitze steht die „Rewe Zentralfinanz eG“ und deren Tochter „Rewe Zentral AG“, beide in Köln ansässig. Die Rewe Zentralfinanz eG übernimmt die Finanzierung der gesamten Rewe-Gruppe. Die Rewe Zentral AG übernimmt die operative Geschäftsführung der Rewe-Märkte.

Rewe Zentral AG ist zwar eine Aktiengesellschaft, alle Anteile befinden sich jedoch zu 100 Prozent in der Obergesellschaft, der Rewe Zentralfinanz eG. Insgesamt ist Rewe genossenschaftlich organisiert, die Eigentümer sind selbständige Kaufleute.

Rewe Logo

Wie hoch ist der Rewe Wert?

Um den Wert von Rewe ermitteln zu können, müssten alle Geschäftsdaten bekannt sein. Rewe teilt jedoch nur die wichtigsten Geschäftszahlen mit. Der Jahresumsatz lag 2020 bei ca. 75,3 Mrd. Euro.

Der dabei erzielte Nettogewinn betrug ca. 1,22 Mrd. Euro. Legt man einen KGV (Kursgewinnverhältnis) von 15 zugrunde ergibt sich ein Wert von ca. 19 Mrd. Euro. Neben dem Handelswert müsste man den Immobilienwert hinzurechnen. Dies ist jedoch nicht möglich, da nicht alle Filialmärkte im Eigentum der Rewe-Group sind.

Viele sind im Eigentum von selbständigen Kaufleuten. Bei anderen Märkten ist Rewe nur Mieter. Dennoch sind viele Immobilien im Eigentum von Rewe. Bewertet man diese vorsichtig mit ca. 8 Mrd. Euro, ergibt sich ein geschätzter Wert von ca. 27 Mrd. Euro.

Rewe Aktie kaufen

Wie hoch wäre die Dividende der Rewe Aktie?

Die Dividende ist der ausgeschüttete Teil des Gewinns bezogen auf eine Aktie. Mittels der Dividende werden die Anleger am Unternehmenserfolg beteiligt. Da es keine käuflichen Aktien von Rewe gibt, kann auch keine Dividenden ausgezahlt werden.

Gibt es Alternativen zur Rewe Aktie?

Eine vergleichbare Alternative zu Rewe ist die Kroger Corporation. Kroger ist der größte amerikanische Einzelhändler im Lebensmittelbereich, und deren Aktie hat sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt. Auch Wallmart wäre eine gute Alternative.

Wie wird ein Aktienkurs  berechnet?

Um den rechnerischen Wert, der Rewe Aktie zu ermitteln, müsste man den Unternehmenswert durch die Anzahl der Aktien teilen. Die ist nicht möglich, da es keine Aktien gibt. Auch der Unternehmenswert kann nur geschätzt werden.

Chart von Aktien

Viele Anleger orientieren sich bei ihren Kaufentscheidungen an Charts. Dieser zeigt die Entwicklung in der Vergangenheit. Der Chart der Rewe Aktie kann nicht erstellt werden, da es keine Aktienkurse gibt.


Andere interessante Beiträge: