5 psychedelische Aktien: Forschung an Magic Mushrooms, LSD, MDMA & mehr

In diesem Artikel möchten wir Ihnen einen Einblick in den Markt der Psychedelika geben. Denn in der jüngeren Vergangenheit haben sich einige Unternehmen an der Börse positioniert, die aus dieser Branche kommen. Sie können also in diese psychedelischen Aktien investieren und bestenfalls eine gute Rendite erwirtschaften. Dabei genießen psychedelische Aktien nicht unbedingt den besten Ruf. Doch wie beispielsweise bei Cannabis können auch Psychedelika sinnvoll eingesetzt werden.

magic mushroom aktien psilocybin

Was sind Psychedelika eigentlich?

Psychedelische Substanzen bewirken eine Veränderung des Bewusstseins. Sie können also Ihre Stimmung, Wahrnehmung oder Ihr Denken kurzfristig verändern. Anders als bei anderen Rauschmitteln bleibt der Konsument bei der Einnahme von Psychedelika bei Bewusstsein. Dennoch sind auch Halluzinationen möglich. Einigen Pilzarten wird eine psychedelische Wirkung nachgesagt. Im Rahmen religiöser Zeremonien nehmen Menschen diese sogenannten „Magic Mushrooms“ schon seit Jahrhunderten zu sich. Mit der Entdeckung des Stoffes LSD schafften die Psychedelika den Sprung in die moderne Welt.

5 psychedelische Aktien im Überblick

Aufgrund der wachsenden Nachfrage sind in den letzten Jahren diverse Unternehmen entstanden, die psychedelische Stoffe produzieren oder vertreiben. An vielen dieser Unternehmen können Sie sich beteiligen, weil sie den Schritt an die Börse gegangen sind. Fünf dieser psychedelischen Aktien wollen wir Ihnen hier vorstellen.

HINWEIS
Bitte bedenken Sie, dass wir keine Anlageberatung vornehmen und keine Kaufempfehlungen aussprechen. Wir möchten mit der folgenden Auswahl lediglich mögliche Investments aufzeigen. Die Investition am Kapitalmarkt und auch in psychedelische Aktien erfolgt auf eigenes Risiko. Sie können folglich auch Verluste erleiden.

Champignon Brands

Das Unternehmen Champignon Brands ist der Marktführer im Pilz-Sektor. Die Kanadier stellen verschiedene Medikamente her. Seit der Gründung 2019 wächst das Unternehmen stark. Beispielsweise konnte das Unternehmen seine Produktpalette deutlich erweitern und hat ein Unternehmen aus der Ketamin-Produktion akquiriert. Außerdem plant Champignon Brands weitere Zukäufe.

Dennoch kaufen Sie mit Champignon Brands hauptsächlich eine Vision. Das Unternehmen hat bisher keinen Jahresabschluss veröffentlicht. Nach ihrer Gründung sind außerdem viele Unternehmen weit davon entfernt, Gewinne zu machen. In diesem Fall handelt es sich zudem um eine sogenannte Pennystock, also eine Aktie mit einem Kurs unter einem Euro beziehungsweise einem Dollar. Hier haben Sie ein erhöhtes Risiko von Preisabweichungen.


Mind Medicine (MindMed)

Auch die zweite psychedelische Aktie kommt aus Kanada. Es handelt sich um den Arzneimittelhersteller MindMed. Der Fokus des Unternehmens liegt auf dem Kampf gegen Opioide wie beispielsweise Morphium. Diese Drogen richten weltweit hohe gesundheitliche und wirtschaftliche Schäden an. MindMed arbeitet an psychedelischen Ersatzstoffen für diese Drogen. Diverse Präparate befinden sich in klinischen Testphasen. Das Geld für diese Studien konnte MindMed im Rahmen des Börsenganges 2019 einnehmen. Der Kurs hat sich seitdem stabil entwickelt, konnte allerdings keine großen Sprünge verzeichnen.

Aion Therapeutic

Das Unternehmen Aion Therapeutic (WKN: A2QCBY) verbindet ein Cannabis-Portfolio mit psychedelischen Produkten. Die Produktionsline des Unternehmens befindet sich in Kanada. Gegründet wurde die Gesellschaft bereits im Jahr 2011. Der Börsengang wurde jedoch erst Anfang 2020 vollzogen. Ansonsten sind die Informationen über den Börsenneuling gering. Auf der Homepage des Unternehmens befindet sich jedoch der Verweis, dass Sie sich mit Fragen an info@aiontherapeutic.com richten können.

Better Plant Sciences

Bei Better Plant Sciences handelt es sich um ein Unternehmen, dass Kosmetika und psychedelische Produkte verkauft. Letzte vertreiben die Kanadier unter der Marke Neon Mind. Better Plant Sciences forscht unter anderem an Möglichkeiten Übergewicht oder beispielsweise Diabetes mit ihren Produkten zu bekämpfen.

Field Trip Health

Field Trip Health (WKN: A2QEGQ)bietet nicht nur psychedelische Produkte an – es begleitet seine Kunden auch während des gesamten Einnahmeprozesses. In den Räumlichkeiten in Kanada und den USA können Kunden lokal als Patient aufgenommen werden. Bei dem Ansatz von Field Trip Health handelt es sich um eine Ketamin-Therapie, die sowohl physische Schmerzen als auch psychische Probleme lindern soll.


Fazit: Lohnt sich ein Investment in psychedelische Aktien

Psychedelische Aktien sind eine junge Marktnische. Ohne Zweifel handelt es sich bei Investitionen auf diesem Sektor um eine extrem riskante Geldanlage. Schließlich ist nicht nur die Zukunft der einzelnen Unternehmen, sondern der ganzen Branche ungewiss. Eine Chance können Sie jedoch dadurch haben, dass Sie von Beginn an an einem hoffentlich erfolgreichen Unternehmen beteiligt sind. Schafft ein Unternehmen den Sprung zum kommerziellen Erfolg, kann sich auch Ihr Investment lohnen.

Denken Sie allerdings an die tendenziell geringen Kurse. Hieraus können zusätzliche Risiken resultieren, die Sie bedenken sollten. Hohe Handelsgebühren können Sie allerdings beispielsweise mit der Wahl eines kostenlosen Brokers vermeiden. Schauen Sie sich dazu gerne unseren Vergleich an: Kostenloses Aktiendepot. Dem Spread könnten Sie beim Kauf einer Aktie mit einer Limit-Order entgegenwirken.

Tobias Baumann

Mein Name ist Tobias und ich beschäftige mich sowohl beruflich als auch in meiner Freizeit mit Geldanlage und Finanzen. Ich interessiere mich sowohl für Aktien, Fonds, ETFs als auch klassische Geldanlagen wie Festgeld oder Tagesgeld. Auf finanz-markt.com schreibe ich über meine Erfahrung und informiere über Neuigkeiten aus der Finanzbranche.