Welche Aktien jetzt kaufen?

Welche Aktien sie jetzt kaufen sollten, fragen sich bestimmt viele Aktionäre und solche, die es noch werden wollen. Daher möchten wir Ihnen einige Gedankenanstöße mit auf den Weg geben, um zu entscheiden, welche Aktie möglicherweise die Richtige für Sie ist. Die Antwort auf diese Frage fällt aber für jeden Anleger unterschiedlich aus. Aus diesem Grund können wir Ihnen die Entscheidung nicht abnehmen.

Hinweis
Die Geldanlage am Kapitalmarkt birgt gewisse Risiken. Sie können deshalb nicht nur Gewinne, sondern Verluste erwirtschaften. Wir empfehlen keine konkreten Wertpapiere zum Kauf und führen keine Anlageberatung durch. Daher sollten Sie sich auch immer selbst bei mehreren Quellen informieren.

Welche Aktien jetzt kaufen? Die Strategie entscheidet!

Für die Wahl der vermeintlich richtigen Aktie entscheidet zuerst Ihre Anlagestrategie. Wollen Sie beispielsweise langfristig investieren, ist daher die aktuellste Hype-Aktie eher weniger etwas für Sie. Damit Sie sich bestenfalls selbst in einer der folgenden Kategorien wiederfinden, haben wir auch jeweils einen möglichen Anlegertyp hinzugefügt. Zu diesen Typen passen die jeweiligen Aktien vermutlich besonders gut. Das passende Aktiendepot finden Sie hier: Depot Vergleich

Dividendenaktien

Bei der Suche nach der Frage, welche Aktien Sie jetzt kaufen sollten, können für einige Investoren Dividendenaktien die richtige Wahl sein. Es handelt sich dabei erst einmal um Aktien von Unternehmen, die eine Dividende ausschütten. Dabei geht es jedoch um spürbare Beträge. Bei einer Dividendenrendite von 0,5 % ist kaum von einem Dividendenwert die Rede.

Zu hoch sollte die Dividende allerdings auch nicht ausfallen. Dies könnte ein Risikokennzeichen sein. Denn ein Unternehmen muss die ausgezahlte Dividende auch verdienen. Macht es beispielsweise weniger Gewinn, als es Dividende auszahlt, kann diese gar nicht nachhaltig und von Dauer sein.

Zusätzlich ist natürlich auch relevant, wo Sie Dividendenaktien finden. Dafür können Sie einen Blick auf Dividendenindizes werfen. Auch Screeningtools bieten Möglichkeiten für die Suche nach Dividendenaktien. Ansonsten können Sie auch immer dann, wenn Sie eine spannende Aktie finden, einen Blick auf deren Dividende werfen. Hierfür müssen Sie nur auf den gängigen Finanzwebseiten nachschlagen.

Mögliche Dividendenaktien:

  • Unilever
  • Procter & Gamble
  • E.ON
  • Exxon Mobil
  • AT&T
Der Anlegertyp für Dividendenaktien
Dividendenaktien eignen sich besonders gut für konservative und tendenziell vorsichtige Anleger. Die Kurse sind bei diesen Aktien nicht so wichtig, weil Sie es ja auf die Dividende abgesehen haben. Dividendenanleger sind häufig bereits etwas älter und wollen ein Einkommen aus ihrem Depot erzeugen, ohne Aktien zu verkaufen. Neben diesen Faktoren können Dividendenaktien auch für unsichere Investoren etwas sein. Die Dividendenzahlungen können die Motivation und das Durchhaltevermögen steigern.

Wachstumsaktien

Im Vergleich zu Dividenden ist Wachstum praktisch das Gegenteil. Hinter diesem Begriff verbergen sich Unternehmen, die in der Regel keine Dividenden zahlen. Dafür wachsen sie sehr stark und können ihre Kurse immer wieder steigern. Aus diesem Grund verwenden sie ihre Gewinne in der Regel dafür, um noch stärker wachsen zu können.

Aus ehemaligen Wachstumsaktien können im übrigens im Verlauf der Zeit auch Dividendenaktien werden. Wachstumsaktien finden Sie häufig in den Medien. Solche Unternehmen, die in der Öffentlichkeit sehr präsent sind, können dazu gehören. Zusätzlich können Sie sich auch die Kennzahlen anschauen. Wenn beispielsweise Gewinne und Umsätze stark von Jahr zu Jahr steigen, handelt es sich vermutlich um eine Wachstumsaktie.

Mögliche Wachstumsaktien:

  • Amazon
  • Microsoft
  • ASML
  • Alphabet (Google)
  • Netflix
Der Anlegertyp für Wachstumsaktien
Investoren, die auf Wachstumsaktien setzen, haben in der Regel viel Zeit und ein bisschen zusätzlichen Mut. Je länger der Anlagehorizont ist, desto mehr kann der Vorteil von Kursgewinnen wirken. Dafür müssen Sie allerdings die Aktien auch zum richtigen Preis kaufen. Wachstumsaktien sind folglich für jene Aktionäre etwas, die vergleichsweise jung und gut informiert sind.

Turn-Around-Kandidaten

Ein Turn-Around bedeutet an der Börse, dass Unternehmen sich aus einer schwierigen Situation befreien können. Ähnlich sehen dementsprechend die Kursverläufe aus. Turn-Around-Aktien zeigen häufig einen deutlichen Kursverlust aufgrund verschiedenster Ereignisse. Genau an diesem Punkt niedriger Kurse wittern einige Investoren ihre Chance, um das Unternehmen „zum Schnäppchenpreis“ zu kaufen. Das Risiko ist dabei allerdings hoch. Schließlich ist der Turn-Around nicht garantiert.

Die Unternehmen können genauso gut vom Markt verschwinden. Welche Unternehmen als Turn-Around-Kandidat gelten, hängt stark von der Gesamtsituation ab. Beispielsweise konnte während der Corona-Krise fast jedes Touristikunternehmen als Turn-Around klassifiziert werden. Neben den Medien können Sie solche Unternehmen auch anhand ihres Chartverlaufes ausmachen.

Mögliche Turn-Around-Kandidaten (nach Ausbruch der Corona-Pandemie):

  • Disney
  • Carnival
  • TUI
  • Fraport
Der Anlegertyp für Turn-Around-Aktien
Als Anleger, der auf Turn-Arounds setzt, brauchen Sie starke Nerven. Entweder Sie nutzen diese Anlagen als Beimischung oder sind sehr risikoaffin. Die Chance solcher Aktien ist zwar groß, das Risiko ist es aber auch. Manche dieser Unternehmen verdoppeln sich kurzfristig im Kurs, andere müssen Insolvenz anmelden.

Momentumaktien

Die Momentum-Strategie setzt auf Aktien, die sich aktuell auf der Überholspur befinden. Sie haben also bereits Fahrt aufgenommen und Anleger gehen davon aus, dass dies eine Weile so bleiben wird. Aufgrund dieser Herleitung werden Momentum und Trend auch teilweise synonym verwendet.

lohnenswerte aktien

Als Investor vertrauen Sie also darauf, dass Aktien, die sich jüngst gut entwickelt haben, dies auch weiterhin tun werden. Für die Bewertung und Berechnung des Momentums benötigen Sie immer wieder einen Blick auf den Chart der jeweiligen Unternehmen. Von heute auf morgen kann eine Aktie zu einer Momentumaktie werden oder diesen Status wieder verlieren.

Der Anlegertyp für Momentumaktien
Momentumaktien sind etwas für Anleger mit hohen Zielen und viel Zeit. Denn die Überwachung des Depots und Ermittlung der Kennzahlen kostet Zeit und erfordert etwas Fachwissen. Ob Investoren mit dieser Strategie tatsächlich besser abschneiden als der Durchschnitt, ist nicht abschließend belegt.

Müssen Sie sich entscheiden, welche Aktien Sie jetzt kaufen wollen?

Wenn Sie nach wie vor unentschlossen sind, welche Aktien Sie kaufen sollen, haben Sie noch weitere Möglichkeiten. Mit einem Sparplan können Sie beispielsweise geringe Beträge monatlich in eine Aktie investieren. Außerdem können Sie mehrere Sparpläne parallel für mehrere Aktien nutzen. Mit 100 Euro im Monat können Sie beispielsweise schon 10 verschiedene Aktien besparen.

Wollen Sie noch mehr Auswahl? Dann kann möglicherweise ein ETF das Richtige für Sie sein. Mit einem ETF bündeln Sie mehrere Aktien in einem Aktienfonds, den Sie mit einem Klick kaufen können. Einige Indizes, die die Grundlage eines ETFs bilden, beinhalten mehr als 1.000 Aktien. Sie erhalten also einen Bruchteil vieler verschiedener Unternehmen. Dadurch sinkt tendenziell Ihr Risiko. Außerdem müssen Sie Ihr Depot praktisch nicht mehr überwachen. Das spart Zeit und Nerven.

Wenn Sie noch kein Wertpapierdepot haben, aber Sparpläne oder ETFs nutzen wollen, können Sie sich unseren Depot Vergleich dazu anschauen. Mehr Infos hier: ETF-Depot

Welche Aktien jetzt kaufen? – Unser Fazit

Wie bereits angedeutet, können wir Ihnen nicht sagen, welche Aktie Sie jetzt und heute kaufen sollen, um Erfolg zu haben. Sie haben aber hoffentlich einen Eindruck bekommen, welche Strategien es gibt und welche Aktien für diese Strategien in Frage kommen. Wenn Sie sich selbst die Frage stellen, welcher Anlegertyp Sie sind, können Sie daraus möglicherweise auch ableiten, welche Strategie und welche Aktien für Sie das Richtige sind.

CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvcmVsYXhlZCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTA0NTM5NjkyOTMzNTI0ODMiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDE3NDYzMDUwIj48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4K

Tobias Baumann

Mein Name ist Tobias und ich beschäftige mich sowohl beruflich als auch in meiner Freizeit mit Geldanlage und Finanzen. Ich interessiere mich sowohl für Aktien, Fonds, ETFs als auch klassische Geldanlagen wie Festgeld oder Tagesgeld. Auf finanz-markt.com schreibe ich über meine Erfahrung und informiere über Neuigkeiten aus der Finanzbranche.