Sbroker Firmendepot: Eröffnung möglich?

Wir beantworten in diesem Beitrag die Frage, ob es ein Sbroker Firmendepot gibt und welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen. Firmenbesitzer die mit ihrer Firma in Aktien investieren wollen, kommen um ein entsprechendes Aktiendepot nicht herum.

Gibt es ein Sbroker Firmendepot?

Nein, ein Sbroker Firmendepot gibt es nicht. Wie die meisten Banken bietet auch Sbroker keine Möglichkeit, um als Unternehmen dort ein Depot zu eröffnen. Den meisten Bankhäusern ist der organisatorische Aufwand zu groß und die Nachfrage ist vermutlich meistens zu gering.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass manche Online-Broker zwar ein Firmendepot anbieten, dieses aber nicht auf der Internetseite bewerben. Wenn Sie also unbedingt ein Sbroker Firmendepot möchten, lohnt es sich einmal dem Kundensupport zu schreiben. Vielleicht haben Sie Glück.

Interessante Alternativen

Alternativ zum Sbroker Firmendepot können wir unseren Firmendepot Vergleich empfehlen, in welchem wir verschiedene Depotangebote für Unternehmenvergleichen. Als Empfehlung wird hier CapTrader und Etoro genannt.

Informationen zum Sparkassen Broker

Der zentrale Online-Broker von der Sparkassen-Finanzgruppe ist der Sbroker. Es ist ein Kreditinstitut, welches den Kunden online die Möglichkeit bietet, mit Wertpapieren zu handeln, du ein Online-Depot zu führen.

Zusätzlich stehen dem Kunden Marktdaten und Analysen zur Verfügung, um vor dem Investment ausreichende Informationen zu erhalten. Das bezieht auch die Rubrik Aktuelles und Service mit ein, wo unter anderem Tipps und Tricks zu finden sind.

Sind Aktien sinnvoll?

Es gibt keine einfache Antwort auf diese Frage, da viele Faktoren zu berücksichtigen sind, wie z. B. das betreffende Unternehmen und die Branche, das Land, in dem das Unternehmen ansässig ist, sowie Ihre persönlichen finanziellen Ziele und Ihre Risikobereitschaft. Im Allgemeinen können Aktien jedoch eine gute Investition sein, wenn Sie wissen, was Sie tun, und wenn Sie mit den damit verbundenen Risiken einverstanden sind.

Aktien bieten das Potenzial für Kapitalgewinne (d. h. der Aktienkurs kann steigen) und Dividenden (Erträge, die aus den Gewinnen eines Unternehmens an die Aktionäre ausgezahlt werden). Allerdings bergen Aktien auch Risiken, da der Kurs auch fallen kann. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass Aktien nicht garantiert sind – selbst wenn ein Unternehmen

Das bietet der Sbroker

Sbroker ist ein Broker, der den Kunden das Handeln mit Wertpapieren möglich macht. Das Portfolio umfasst neben ETFs, Fonds und Aktien auch Kryptowährungen, bevestor, wikifolio, Hebelprodukte, Anleihen und vieles mehr.

Darüber hinaus bietet Sbroker den Kunden eine große Auswahl an Zertifikaten an sowie Sparpläne und eine Vielzahl an Plattformen für den Onlinehandel. Der wesentliche Vorteil von Sparkassenkunden besteht darin, dass die Abrechnung der Wertpapiergeschäfte direkt über das Girokonto erfolgen kann.

Wird in Zukunft vielleicht doch noch ein Sbroker Firmendepot angeboten?

Möglich ist das, aber mit Gewissheit können wir das nicht sagen. Derartige Entscheidungen hängen immer von der aktuellen Firmenstrategie der jeweiligen Banken ab.

CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvcmVsYXhlZCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTA0NTM5NjkyOTMzNTI0ODMiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDE3NDYzMDUwIj48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4K