Beste Kreditkarte der Welt: 5 Karten für puren Luxus

Die beste Kreditkarte der Welt kann für jeden Kunden eine andere sein. Sicher ist Ihnen ein gesundes Preis-Leistungs-Verhältnis lieber als ein unbegrenztes Kreditlimit oder eine goldene Kreditkarte. Auf der Suche nach Ihrer nächsten Kreditkarte zu günstigen Konditionen schauen Sie doch am besten bei unserem Kreditkarten Vergleich vorbei: Beste kostenlose Kreditkarte. Luxus Kreditkarten finden Sie hier zwar nicht, aber dafür hoffentlich den besten Deal.

Kreditkarten sind inzwischen für den weltweiten und täglichen Zahlungsverkehr selbstverständlich. Dennoch gibt es einige sagenumwobene Karten, die kaum jemand zu Gesicht bekommt. Sie sind häufig Kunden vorbehalten, bei denen Geld keine wirkliche Rolle mehr spielt. Daher sollten Sie einige der hier vorgestellten Produkte mit einem Augenzwinkern betrachten.


Wer bekommt Zugriff auf Luxus Kreditkarten?

Beste Kreditkarte der WeltEinem Normalverdiener bleiben Kreditkarten der folgenden Kaliber meistens verschlossen. Denn für die beste Kreditkarte der Welt ist ein sechsstelliger Jahresumsatz alleine mit dieser Karte alles andere als unüblich.

Auch die Kartengebühren sind mitunter immens hoch. Das liegt nicht nur an den Leistungen der Kreditkarten, sondern auch an dem Image, dass der Anbieter erschaffen möchte. Je exklusiver eine Kreditkarte ist, desto besser.

Hinweis

Grundsätzlich kann jeder, der das nötige Kleingeld besitzt, eine der folgenden Kreditkarten erwerben. Um die Bedingungen der Karten zu erfüllen, sollten Sie jedoch die eine oder andere Million auf dem Konto zur Verfügung haben. Manchmal benötigen Sie aber auch eine exklusive Einladung der Bank oder eines Fürsprechers.


Was macht die besten Kreditkarten der Welt so teuer?

Warum Luxus Kreditkarten so teuer sind, hat zwei Gründe. Das Material und die Leistungen. Häufig werden die luxuriösesten Kreditkarten der Welt aus Edelmetallen gefertigt. Die Karten sind also aus Titan, Platin oder Gold gefertigt und mit Edelsteinen verziert. Individuelle Gravuren und Ähnliches fallen dort kaum noch ins Gewicht.

Neben einem derartigen Erscheinungsbild entstehen bei der besten Kreditkarte der Welt natürlich auch Kosten durch diverse Dienstleistungen. Denn Luxus Kreditkarten sind mehr als nur ein Zahlungsmittel. Concierge Services, exklusive Öffnungszeiten von Boutiquen und riesige Kreditlimits sind nur einige der schillernden Vorteile dieser Karten.


American Express Centurion: „Die schwarze Kreditkarte“

schwarze american express centurion cardNatürlich hat American Express auch normale Kreditkarten, wie z.B. die merican Express Consumer Gold Karte. Eine silberne oder goldene Kreditkarte des Anbieters American Express signalisiert bereits Wohlstand und eine finanziell gute Situation.

Für viele Menschen gilt jedoch die schwarze Centurion Card als die beste Kreditkarte der Welt. Nur einem kleinen Teil der Kunden ist diese Kreditkarte vorbehalten und Informationen gibt der Anbieter selbst nur spärlich heraus. Ein Angebot erhalten Sie nur auf Anfrage und nach persönlicher Einschätzung, beziehungsweise Empfehlung.

Neben einer vierstelligen Jahresgebühr für die Karte müssten Sie jedoch auch eine einmalige Anmeldegebühr jenseits von 7.000 Dollar bezahlen. Die Centurion Card besteht aus Titanium und ist dadurch um einiges schwerer als herkömmliche Kreditkarten. Gebühren fallen neben der üppigen Jahresgebühr für keine Transaktion auf der ganzen Welt an. Dafür bekommt der Inhaber dieser Kreditkarte einen Verfügungsrahmen jenseits von einer Million Dollar zur Verfügung gestellt und erhält weitere Vorteile.

Beispielsweise steht jedem Karteninhaber rund um die Uhr ein persönlicher Assistent zur Verfügung, der sich um Reisebuchungen, Restaurantreservierungen und andere organisatorische Themen kümmert. Doch ähnliche Services bieten auch andere Karten. Als beste Kreditkarte der Welt kann sich die Centurion Card aber möglicherweise durch exklusiven Eintritt in Luxusboutiquen beweisen.

Diese öffnen für Karteninhaber auch nach den eigentlichen Geschäftszeiten oder schließen extra für ein exklusives Shoppingerlebnis. Denn Inhaber dieser Karte versprechen einen nicht unerheblichen Umsatz. Inhaber solcher Luxus Kreditkarten kommen zudem in den Genuss Einladungen zu Veranstaltungen zu erhalten, deren bloße Existenz dem Normalbürger eventuell verborgen bleibt.

HINWEIS

Eigentümer dieser Kreditkarte gehören somit ganz sicher zu einer kleinen und finanzstarken Kundengruppe. Über weitere Vorteile dieser Kreditkarte können auch wir nur mutmaßen.

Luxus pur mit der Centurion Card vom AmEx:

  • Persönlicher Concierge
  • Exklusives Shopping
  • Einladungen zu special Events
  • Umfassende Versicherungsleistungen
  • Uvm.

Auf der Suche nach Ihrer nächsten Kreditkarte zu günstigen Konditionen schauen Sie doch am besten bei unserem Kreditkarten Vergleich vorbei: Beste kostenlose Kreditkarte


Sberbank Infinite Card: Luxus aus Gold und Diamanten

Auch wenn die Niederlassungs der Russischen Sberbank in Kasachstan möglicherweise nicht die beste Kreditkarte der Welt entworfen hat, so ist es mindestens die teuerste. Bereits die Karte selbst, die normalerweise nur wenige Cent kostet, kommt auf Herstellungskosten von 65.000 Dollar. Sie besteht aus Gold und ist mit diversen Diamanten verziert.

Im ersten Jahr für den Kunden zu zahlen sind ganze 100.000 Dollar. Von der Infinite Card wurde eine limitierte Auflage von lediglich 100 Stück hergestellt. Nach dem ersten Jahr reduziert sich der Jahresbeitrag übrigens auf vergleichsweise günstige 2.000 Dollar pro Jahr. Ohne es genau feststellen zu können, liegt die Vermutung nahe, dass sich die 100 existierenden Exemplare im Besitz russischer Oligarchen befinden, deren Vermögen sich kaum beziffern lässt.

Obwohl das mit der Karte verbundene Prestige unbezahlbar ist, gibt es natürlich auch diverse Zusatzleistungen. Eine Lebensversicherung über eine viertel Million Dollar und weitere umfangreiche Versicherungen bilden erst den Anfang. VIP Zugänge zu Flughafenlounges und Golfclubs auf der ganzen Welt kommen noch dazu. Eine weitere Zahl von Vorteilen und luxuriösen Extras bleibt sicherlich ein Geheimnis der Sberbank.

Tipp: Deutlich leichter zu bekommen sind diverse Ausprägungen der Visa Infinite Card anderer Banken. Die Vorteile sind ähnlich umfangreich, wenngleich die Karte „nur“ aus normalem Plastik besteht. In Deutschland ist eine solche Karte beispielsweise bei der HypoVereinsbank zu bekommen.

Weitere Infos zu Visa Infinite erhalten Sie auch hier:


Bank of Dubai First Royale Credit Card: Erste Klasse an Land und in der Luft

Auch diese Kreditkarte wirbt um den Ruf als beste Kreditkarte der Welt. Den Inhaber einer First Royale Credit Card erwartet ebenfalls eine Kreditkarte aus echtem Gold, welche mit Edelsteinen verziert wurde. Einen Antrag auf ein solches Kunstwerk kann jedoch niemand stellen. Diese Karten werden nur auf persönliche Einladungen und Empfehlungen vergeben. Ein Vermögen jenseits von 100 Millionen Dollar scheint ebenfalls eine Beitrittsvoraussetzung zu sein.

Das Limit dieser Kreditkarte ist hauptsächlich die Vorstellungskraft des Inhabers. Egal welches Anliegen einer der wenigen Besitzer dieser Luxus Kreditkarte hat, es wird alles dafür getan diese möglich zu machen. Bekannt sind diverse Assistenz Services, ein üppiges Cashback-Programm und weitreichende Annehmlichkeiten rund um Flugreisen.

Hinweis

Wer es in diesen exklusiven Kundenkreis geschafft hat, muss nicht einmal eine Jahresgebühr bezahlen. Für Inhaber der Bank of Dubai First Royale Credit Card ist deren Nutzung vollkommen kostenfrei.


JP Morgan Reserve: Luxus im Goldmantel

Geringer als bei anderen Luxus Kreditkarten sind auch die Aufnahmebedingungen bei der JP Morgan Reserve Visa nicht. Die Bank macht dabei keinen Hehl daraus, dass diese vielleicht beste Kreditkarte der Welt nur Superreichen vorbehalten ist. Voraussetzung für diese Kreditkarte aus Palladium ist ein Anlagebetrag bei JP Morgan in Höhe von mindestens 10 Millionen Dollar. Die vergoldete Palladiumkarte wirkt dagegen mit 450 Dollar Jahresgebühr schon lächerlich günstig. Durch die Aufnahmebedingung(en) haben aber ohnehin nur wenige Personen überhaupt die Möglichkeit diese Karte zu beantragen.

Hinweis: Bei der Suche nach der besten Kreditkarte mit geringen Gebühren besuchen Sie am besten unseren Kreditkarten Vergleich: Beste kostenlose Kreditkarte

Weltweit gibt es gerade einmal 5.000 Personen, die diese Karte nutzen. Die Kartennummer und alle weiteren Details werden mittels Lasergravur auf der Kreditkarte verewigt. Dadurch erhält diese ein unverwechselbares und hochwertiges Aussehen.

Der beinahe obligatorische Concierge Service wird auch von JP Morgan angeboten. Darüber hinaus erhält der Karteninhaber Zugang zu Privatjets, garantierte First-Class-Upgrades und verschiedene Bonusprogramme und VIP-Mitgliedschaften.

Gut zu wissen:

Einer der prominentesten Nutzer der JP Morgan Reserve Visa ist der ehemalige Präsident der USA, Barack Obama.


Mastercard World Elite

Mastercard World EliteDass diese Karte die beste Kreditkarte der Welt sein möchte, geht bereits aus ihrem Namen hervor. Die Master Card World Elite zählt auch zu selbiger. Jedoch sind die Grenzen, um an eine solche Karte zu kommen im Vergleich zu unseren anderen Kandidaten eher gering. Sie benötigen:

  • Ein Vermögen von mindestens 500.000 Euro
  • Hohe Umsätze auf einer frei Verfügbaren Mastercard
  • Die Möglichkeit, die Jahresgebühr von mindestens 500 Euro fristgerecht zu begleichen

Natürlich sind auch diese Hürden nicht ohne, erscheinen aber vergleichsweise human, wenn Sie die Luxus Kreditkarten anderer Anbieter betrachten. Zudem müssen Sie für die Mastercard World Elite nicht auf eine Einladung warten. Erfüllen Sie die Bedingungen, können Sie auch selbst einen Antrag für diese Luxuskarte versenden.

Neben umfangreichen Assistenzdienstleistungen erhalten Sie mit der Mastercard World Elite Zugang zu mehr als 700 VIP-Airport-Lounges. Zudem sind Sie mit einem umfangreichen Versicherungspaket in allen Lebenslagen abgesichert. Die grundlegenden Funktionen der Kreditkarte stehen Ihnen natürlich auch zur Verfügung und sind vollkommen kostenfrei.

Hinweis

Die Mastercard World Elite wird nicht von Mastercard selber ausgegeben. Diverse Banken übernehmen den Vertrieb und den Kontakt mit dem Endkunden. In Deutschland bieten beispielsweise die Commerzbank und die Südwestbank diese Kreditkarte in ihrem Sortiment an. Auch das Finanzstartup N26 gehört seit jüngstem zu den möglichen Anbietern dieser Kreditkarte.

CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvcmVsYXhlZCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTA0NTM5NjkyOTMzNTI0ODMiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDE3NDYzMDUwIj48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4K