Degiro Firmendepot: Eröffnung möglich?

Wir beantworten die häufig gestellte Frage, ob es ein Degiro Firmendepot gibt und welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen. Firmenbesitzer die mit ihrer Firma in Aktien investieren wollen, kommen um ein entsprechendes Aktiendepot nicht herum.

Gibt es ein Degiro Firmendepot?

Nein, ein Degiro Firmendepot gibt es nicht. Wie die meisten Banken bietet auch Degiro keine Möglichkeit, um als Firma dort ein Depot zu eröffnen.

Den meisten Bankhäusern ist der organisatorische Aufwand zu groß und die Nachfrage ist vermutlich meistens zu gering. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass manche Online-Broker zwar ein Firmendepot anbieten, dieses aber nicht aktiv auf der Webseite bewerben.

Wenn Sie also unbedingt ein Degiro Firmen-Aktiendepot möchten, lohnt es sich bestimmt einmal dem Kundenservice zu schreiben. Vielleicht haben Sie Glück.

Empfehlenswerte Alternativen

Als Alternative zum Degiro Firmendepot können wir unseren Firmendepot Vergleich empfehlen, in welchem wir diverse Aktiendepots für Firmenvergleichen. Als Empfehlung wird hier CapTrader und Etoro genannt.

Wird es zukünftig vielleicht doch noch ein Degiro Firmendepot angeboten?

Möglich ist das, aber mit Gewissheit können wir das nicht sagen. Derartige Entscheidungen hängen immer von der jeweiligen Firmenstrategie der jeweiligen Broker ab.

Sind Aktien ein gutes Investment?

Auf diese Frage gibt es keine einfache Antwort, da sie von einer Vielzahl von Faktoren abhängt, darunter die finanzielle Situation des Einzelnen, seine Anlageziele und seine Risikobereitschaft. Generell können Aktien jedoch eine gute Anlageoption für diejenigen sein, die bereit sind, ein gewisses Risiko einzugehen, und die die Geduld haben, auf potenzielle Gewinne zu warten.

Aktien bieten das Potenzial für höhere Renditen als viele andere Anlageformen, sind aber auch mit größeren Risiken verbunden. Es ist wichtig, sich vor einer Investition in Aktien eines Unternehmens genau zu informieren und sich der Risiken bewusst zu sein, die mit einer Anlage an der Börse verbunden sind. Wer kein Risiko eingehen möchte, sollte sich lieber für eine konservativere Anlageform entscheiden.

Hintergründe zum Unternehmen

Das europäische Maklerunternehmen ist 2008 mit Sitz in Amsterdam gegründet worden. Zu den Gründern gehört Jasper Anderluh, Niels Klok, Stef Keetmann und Gijs Nagel, die ihren Kunden dabei helfen, ihr Geld effektiv und effizient anzulegen.

Für das Unternehmen sprechen die zahlreichen Auszeichnungen, die Degiro in den letzten Jahren erhalten hat, darunter 82 internationale Awards, die sich alle rund um das Thema Trading drehen.

Angebote von Degiro

Praktischerweise bietet Degiro den Kunden ein persönliches Geldkonto an, sprich Girokonto, welches sich problemlos mit dem Anlagekonto bei Degiro verbinden lässt. Das Geld, welches nicht direkt in Wertpapiere angelegt wird, legt Degiro in Geldmarktfonds an.

Dieser Bereich unterliegt nur einem geringen Risiko und ist in der Regel von den bereits getätigten Investitionen bei Degiro getrennt. Die Alternative dazu sind zwei Fondsgesellschaften, die ebenfalls über die Degiro angeboten werden.

CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvcmVsYXhlZCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTA0NTM5NjkyOTMzNTI0ODMiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDE3NDYzMDUwIj48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4K